Verliebt in Berlin

verliebt in Berlin

Reisen ist eine meiner liebsten Beschäftigungen. Ich mag es so so gerne für ein paar Tage oder wenn es die Arbeit zulässt auch ein paar Wochen einfach mal wo anders zu sein. Dabei versuche ich eigentlich immer so viele neue Orte wie möglich zu sehen. Frei nach dem Motto „zu viel Welt für zu wenig Leben“. Eigentlich. Denn wie bei jeder guten Regel gibt es hier natürlich auch eine Ausnahme. Oder sogar zwei. Die Toskana und Berlin. Beides geht bei mir immer – ich kann nicht oft genug dort sein. Über meine Liebe zur Toskana habe ich letztes Jahr schon einmal ausführlich geschrieben und weil ich letzte Woche erst in Berlin war geht es heute um unsere Hauptstadt.

Weiterlesen

Mein Gefühl des Monats – Enttäuschung

Enttäuschung

Enttäuschung. Das hört sich jetzt ganz schön hart an. Genau das ist es auch. Zum Glück habe ich mich nicht den ganzen Monat so gefühlt, aber trotzdem hat mich diese Gefühl die letzten Tage begleitet und beschäftigt. Und weil ich ja nicht nur alles was rosa und plüschig ist teilen möchte, schreibe ich in diesem Post über meine aktuelle Enttäuschung.

Weiterlesen

Von Bananeneis und Weißwein.

Bananeneis und Weißwein

Der Sommer ist da – endlich. Und er ist direkt zur Bestform aufgelaufen. Hätte ich ja nicht für möglich gehalten. Seit fast zehn Tagen haben wir non-stop tolles Sommerwetter. Klar, dass das Lust auf ganz viel macht. Bei mir zum Beispiel immer auf Eis und kalten Weißwein.

Weiterlesen

Happy Birthday – LILA+GLÜCKLICH wird ein Jahr

LILA+GLÜCKLICH

Wow – ein Jahr LILA+GLÜCKLICH. Ganz schön viel passiert in den letzten 365 Tage. Fast 70 Rezepte habe ich mit euch geteilt, 30 Blogposts zu meiner jeweiligen Gefühlslage verfasst, ein bisschen über meine Fashion-Lieblinge geschrieben und euch auf meine Reisen mitgenommen. Jetzt nach einem Jahr ist es für mich mal an der Zeit ein Resümee zu ziehen und auch einen kleinen Ausblick zu wagen.

Weiterlesen

Zwischen Digital Detox und Silent Dinner

Eremito

Letzte Woche bin ich aus dem Italien Urlaub mit meinem Mann wieder gekommen. Wir hatten zehn wunderschöne Tage in Bella Italia, wirklich Erholung pur. Schon nach einem Tag war ich so entspannt und gelassen, dass es mich selbst ein wenig überrascht hat. Die Zeit dort war voller Highlights und toller Momente. Am aller meisten haben mich jedoch die zwei Nächte im Eremito beeindruckt. Warum? Ich erzähle es euch.

Weiterlesen

Mein Gefühl des Monats – Gelassenheit

Gelassenheit

Es ist mal wieder Ende eines Monats und damit Zeit für mein Gefühl des Monats. Zugegeben, dieses Mal habe ich mir besonders viel Zeit gelassen. Mich haben seit Beginn des Monats mehrere Gefühle beschäftigt und eigentlich hatte ich schon einen Post über meine Ungeduld verfasst. Aber der muss noch ein bisschen warten, denn ungeduldig bin ich eigentlich immer, nicht nur diesen Monat. Gerade fühle ich mich nämlich ganz besonders gelassen.

Weiterlesen

Meine Frühlingslieblinge

Frühling

Vor ein paar Wochen war er schon mal da der Frühling, aber in den letzten Tagen hat er sich leider nur ganz, ganz wenig blicken lassen. Eigentlich wollte ich mit meinen Frühlingslieblingen so lange waren, bis er wirklich, endgültig und konstant da ist, der Frühling… Aber das kann vielleicht noch dauern und da die Vorfreude ja die schönste Freude ist, zeige ich sie euch heute einfach: meine Favoriten in der bunten Jahreszeit.

Weiterlesen

Mein Gefühl des Monats – Selbstbewusstsein

Selbstbewusstsein

Wenn die Zeit weiter so schnell vergeht, dann ist übermorgen Weihnachten. Schon wieder ist ein Monat vorbei. Ein drittel des Jahres ist rum und jede Woche vergeht wie im Fluge. Gerade deshalb finde ich es so wichtig zwischen drin immer mal wieder kurz inne zu halten und in mich hinein zu hören. Dafür gibt mir mein Gefühl des Monats regelmäßig einen schönen Anlass.

Weiterlesen
1 2 3 12