Waffeln – Basics Rezept für ein tolles Frühstück

Waffelteig

Waffeln gehen immer, bei kleinen Kindern, wie bei großen Kindern – bei Waffeln bekommen alle sofort glückliche, leuchtende Augen. Wenn der süße Duft am Morgen durch die Wohnung zieht hüpft selbst der müdeste Langschläfer schnell aus den Federn und sitzt am Frühstückstisch.

Waffelteig

Zugegeben, diese Rezept habe ich mir nicht alleine ausgedacht, aber ich denke, man muss das Rad nicht immer neu erfinden. Wenn man mal etwas gutes gefunden hat, dann darf man das auch mal übernehmen. Daher ist das Waffel Rezept hier in Anlehnung an ein bestehendes, das ich im Internet gefunden, getestet und für gut befunden habe:

Das braucht Ihr für 9 Herzwaffeln:

250 gr. Mehl

1 Päckchen Backpulver

3 EL Zucker

3 Eier

200 ml Milch

125 gr. Butter

So macht Ihr es:

Butter mit Zucker mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen und anschließend die Eier unter die Butter-Zucker Mischung rühren.

Mehl und Backpulver mischen.

Abwechselnd die Milch und die Mehl -Mischung unter den Teig rühren. FERTIG+LECKER

P.S.: Dazu passt super mein leckeres Rhabarber-Erdbeer Kompott.

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.